Windows 10: So können Sie automatische Updates konfigurieren

Windows Update existiert, um es einfach zu machen, Windows mit den neuesten Patches, Service Packs und anderen Updates auf dem neuesten Stand zu halten. Die Einfachheit hängt davon ab, wie Windows Update konfiguriert ist, um Updates herunterzuladen und anzuwenden.

Als Sie Ihren neuen Computer zum ersten Mal einschalteten oder die Installation des Windows-Betriebssystems abschlossen, sagten Sie Windows Update, wie es sich verhalten sollte – etwas automatischer oder etwas manueller.

Wenn Ihre ursprüngliche Entscheidung nicht funktioniert oder Sie die windows 10 update einstellungen ändern müssen, um zu vermeiden, dass sich ein Problem mit dem automatischen Update wiederholt, können Sie es einfach anpassen, wie Windows Updates installiert werden.

Abhängig von Ihrer Windows-Version kann dies bedeuten, dass Sie die Updates herunterladen, aber nicht installieren, Sie benachrichtigen, aber nicht herunterladen, oder sogar Windows Update vollständig deaktivieren.

Erforderliche Zeit: Die Änderung der Art und Weise, wie Windows Updates heruntergeladen und installiert werden, sollte nur wenige Minuten dauern.

Tipp: Microsoft hat den Speicherort und den Wortlaut von Windows Update und seinen Einstellungen fast jedes Mal geändert, wenn eine neue Version von Windows veröffentlicht wurde. Nachfolgend finden Sie drei Anweisungen zum Ändern/Deaktivieren von Windows Update: eine für Windows 10, eine für Windows 8, Windows 7 oder Windows Vista und eine für Windows XP.

So ändern Sie die Windows Update-Einstellungen in Windows 10

Ab Windows 10 hat Microsoft die Ihnen zur Verfügung stehenden Optionen für den Windows Update-Prozess vereinfacht, aber auch einige der feineren Steuerungen entfernt, die Sie in früheren Versionen erhalten haben.

Windows Einstellungen

  1. Tippen oder klicken Sie auf die Schaltfläche Start, gefolgt von Einstellungen. Dazu müssen Sie sich auf dem Windows 10 Desktop befinden.
  2. Tippen oder klicken Sie in den Einstellungen auf Aktualisieren & Sicherheit. Wählen Sie Windows Update aus dem Menü auf der linken Seite, sofern es nicht bereits ausgewählt ist.
  3. Tippen oder klicken Sie auf den Link Erweiterte Optionen ganz unten auf der Seite.
  4. Die verschiedenen Einstellungen auf dieser Seite steuern, wie Windows 10 Updates für das Betriebssystem und möglicherweise andere Software von Microsoft herunterlädt und installiert. Wir empfehlen Ihnen dringend, Folgendes zu tun: Aktivieren Sie Geben Sie mir Updates für andere Microsoft-Produkte, wenn ich Windows aktualisiere, schalten Sie Automatische Updates herunter, auch übermäßig geprüfte Datenverbindungen (Gebühren können anfallen), und aktivieren Sie keine verzögerten Aktualisierungsoptionen (wenn Sie sie sehen). Alles in allem ist dies der sicherste Weg.
  5. Änderungen an den Windows Update-Einstellungen in Windows 10 werden automatisch gespeichert, sobald Sie sie vorgenommen haben. Nachdem Sie die Auswahl oder Abwahl der Dinge abgeschlossen haben, können Sie das Fenster Erweiterte Optionen schließen, das geöffnet ist.

Windows Update-Einstellungen

Hier finden Sie weitere Details zu allen „erweiterten“ Windows Update-Einstellungen, die Ihnen in Windows 10 zur Verfügung stehen:

Laden Sie Updates automatisch herunter: Wählen Sie diese Option, um Updates aller Art automatisch herunterzuladen und zu installieren – sowohl wichtige Sicherheitspatches als auch nicht so wichtige nicht sicherheitsrelevante Updates, wie Funktionsverbesserungen und kleinere Fehler.

Wir zeigen eine Erinnerung an, wann wir neu starten werden: Wählen Sie diese Option, um Updates aller Art – Sicherheit und Nicht- Sicherheit – automatisch herunterzuladen. Sie werden benachrichtigt, wenn Windows neu gestartet werden muss, um sie anzuwenden, so dass Sie sich vorbereiten können, indem Sie Arbeit speichern usw.

Es gibt keine offizielle Möglichkeit, die automatische Aktualisierung in Windows 10 zu deaktivieren, noch gibt es eine einfache Möglichkeit, Windows Update vollständig zu deaktivieren.

Erweiterte Optionen

Hier ist, wofür einige der anderen Dinge auf dem Bildschirm Erweiterte Optionen gedacht sind:

Geben Sie mir Updates für andere Microsoft-Produkte, wenn ich Windows aktualisiere: Das ist ziemlich selbsterklärend. Wir empfehlen, diese Option zu aktivieren, damit auch andere von Ihnen installierte Microsoft-Programme wie Microsoft Office automatisch aktualisiert werden. (Aktualisierungen für Ihre Windows Store-Anwendungen werden im Store behandelt. Öffnen Sie die Einstellungen im Shop und schalten Sie dann die Option Apps automatisch aktualisieren ein oder aus.)

Updates anhalten: Wenn Sie dies aktivieren, stoppt Windows für mehrere Tage die Aktualisierung Ihres Computers. Wenn dieser Zeitraum abgelaufen ist, wird Windows Update gezwungen, die neuesten Updates zu installieren, bevor Sie sie erneut anhalten können.

Verschieben Sie Upgrades: Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, können Sie mehrere Monate oder länger warten, bis wichtige Nicht-Sicherheitsupdates automatisch installiert werden, wie beispielsweise solche, die neue Funktionen für Windows 10 einführen. Die Verschiebung von Upgrades hat keine Auswirkungen auf sicherheitsrelevante Patches und ist in Windows 10 Home nicht verfügbar.

Wählen Sie die Branch Readiness Level: Mit Windows Update können Sie wählen, wann Sie Updates installieren möchten. Sie können zwischen halbjährlichem Kanal (gezielt) wählen, was bedeutet, dass das Update für die meisten Personen bereit ist, oder halbjährlichem Kanal, der sich auf Updates bezieht.

Android: vorinstallierte Apps löschen – so geht´s

Ärgerst du dich über eine Android-App, die du nicht deinstallieren kannst?

Die App, die Sie zu entfernen versuchen, wurde wahrscheinlich auf Ihrem Gerät vorinstalliert. Es kann vom Hersteller, Ihrem Mobilfunknetz oder als Teil von Android selbst bereitgestellt worden sein.

Lassen Sie sich nicht entmutigen; Sie können immer noch unerwünschte Systemanwendungen aus Android entfernen. Es ist knifflig, aber nicht unmöglich. Wir zeigen dir, wie es geht.

Gründe, vorinstallierte Android-Apps zu entfernen

Bevor Sie mit dem android system apps löschen beginnen, sollten Sie einige Augenblicke damit verbringen, darüber nachzudenken, warum Sie sie von Ihrem Handy entfernen möchten.

Gründe, warum Sie die App entfernen sollten, sind unter anderem:

  1. Vorinstallierte Apps und Spiele gelten als Bloatware.
  2. Sie verschwenden Speicherplatz mit Anwendungen, die Sie nicht verwenden.
  3. Der Akku des Telefons wird schneller leer, als er sollte.
  4. Apps und Spiele sind ein wichtiger Bestandteil Ihrer Datenersparnis.
  5. Vorinstallierte Apps und Spiele können Malware sein, die persönliche Daten aufzeichnet und/oder hochlädt.

Leider ist das Entfernen dieser Apps nicht so einfach, wie es sein könnte. Es hängt davon ab, ob Sie Ihr Android-Gerät verwurzelt haben oder nicht.

Optionen für nicht gerootete Geräte

Das Löschen von vorinstallierten Apps ist in den meisten Fällen nicht möglich. Aber was du tun kannst, ist sie zu deaktivieren.

Gehen Sie dazu zu Einstellungen > Apps & Benachrichtigungen > Alle X-Apps anzeigen. Wählen Sie die App aus, die Sie nicht möchten, und tippen Sie dann auf die Schaltfläche Disable. Dadurch wird die App auf ihre ursprüngliche Version zurückgesetzt und blockiert, dass sie auf Ihrem Handy erscheint. Es bleibt installiert und nimmt Platz ein, läuft aber nie.

Dies funktioniert jedoch nicht bei allen Apps. In älteren Android-Versionen können Sie Ihre App-Schublade öffnen und Apps einfach ausblenden. Heutzutage ist es viel schwieriger.

Android Einstellungen

Glücklicherweise können Sie zumindest vorinstallierte Bloatware-Anwendungen und Spiele von Ihrem Home-Bildschirm aus aufräumen. Drücken Sie ein App-Symbol lange und ziehen Sie es in das Feld Vom Startbildschirm entfernen oben auf dem Bildschirm. Dies kann je nach Ihrer Version von Android variieren.

Gut gemacht; du hast die App versteckt (obwohl sie auf deinem Handy installiert bleibt).

Möchten Sie die App lieber ganz ausblenden? Ein Ersatzlöscher ist ideal, um Apps zu verstecken, und es ist einfacher als das Rooting Ihres Handys. Die meisten Launcher von Drittanbietern können Sie jede App aus der Liste entfernen. Aber denk daran, dass es immer noch auf deinem Handy sein wird, versteckt im Hintergrund.

Probieren Sie diese Tools zur Entfernung von Bloatware aus

Verwurzelt, oder erwägen Sie, Ihr Handy zu benutzen? Wenn ja, ist das Entfernen von Bloatware mit diesen Hilfsmitteln einfach.

1. Titanium Backup

Die erste App, die Ihnen einfällt, um mit unerwünschten Apps auf Ihrem Android-Gerät umzugehen, ist Titanium Backup. Es kann jede App verarbeiten, die Sie darauf werfen, egal ob sie von Google Play heruntergeladen oder vorinstalliert wurde.

Die kostenlose Version bietet Tools zum Sichern und Deinstallieren von Apps, während die kostenpflichtige Version Dutzende von zusätzlichen Funktionen bietet.

Titanium Backup hat so viele Funktionen, dass es zunächst schwierig erscheinen kann, es zu verwenden. Geben Sie nach dem Start die Root-Berechtigung und tippen Sie dann auf den Bereich, der den Gerätespeicher beschreibt. Sobald die Liste der Apps zusammengestellt ist, scrollen Sie durch die Liste, um die Apps zu finden, die Sie entfernen möchten. Wählen Sie sie aus und tippen Sie dann auf Deinstallieren.

Das Löschen von Bloatware, das Einfrieren von Apps und mehr ist mit der Pro-Version von Titanic Backup möglich. Es ist so mächtig, dass es unsere Liste der besten Root-Apps für Android gemacht hat.

2. NoBloat Free

NoBloat Free bietet die Möglichkeit, Systemanwendungen zu deaktivieren und zu aktivieren und beinhaltet auch ein Tool zum Löschen von Anwendungen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Backups von Systemanwendungen zu erstellen und wiederherzustellen.

All dies bedeutet, dass NoBloat Free die beste Option für Root-Benutzer ist, die nur Bloatware loswerden wollen. Sie werden nicht durch unzählige zusätzliche Funktionen abgelenkt; NoBloat erledigt die Arbeit einfach.

Die Premium-Version bietet Ihnen erweiterte Funktionen wie Blacklisting-Systemanwendungen, Batch-Operationen und den Export von Einstellungen.

3. System App Entferner

Diese App bietet eine einfache Möglichkeit, Systemanwendungen zu löschen und zu verschieben. System App Remover bietet ein nützliches Klassifizierungssystem, das die Anwendungen, die Sie entfernen können, schnell identifiziert. Da einige davon Systemanwendungen sein könnten und für Android unerlässlich sind, ist dies sehr nützlich.

System App Remover ist werbefinanziert und führt den Entfernungsprozess schnell durch.

Zusammen mit dieser Schlüsselfunktion unterstützt das Tool das Verschieben von Apps auf und von Ihrer SD-Karte in großen Mengen. Sie können auch APKs verwalten und ältere App-Versionen aufspüren.

Die nukleare Option: Installation eines benutzerdefinierten ROMs

Es gibt noch eine weitere Lösung, um unerwünschte Apps von Ihrem Android-Gerät zu entfernen: Flash eines benutzerdefinierten ROMs. Während die meisten Leute kein eigenes ROM mehr benötigen, können sie sich in solchen Fällen als nützlich erweisen.

Während es ein wenig Recherche dauern kann, um herauszufinden, welches neue ROM Ihre Anforderungen erfüllt, kann die Lösung Sie mit einer Stripped-Back-Version von Android versorgen, die Sie besonders genau kontrollieren können.

Auf der Suche nach einem benutzerdefinierten ROM, das für Benutzer mit Blick auf Leistung und Datenschutz entwickelt wurde? Copperhead und Omnirom sind zwei gute Optionen für Ihr verwurzeltes Android-Gerät. Nachdem Sie eines ausgewählt haben, folgen Sie unserer Anleitung zur Installation eines benutzerdefinierten Android-ROMs.

Wenn Sie sich für ein benutzerdefiniertes ROM entscheiden, überprüfen Sie zuerst, ob es nicht seine eigene Aufblähung zu Ihrem Handy hinzufügen wird.

Sportwetter kommen ins schwitzen

Wenn Sie heute im Stadtbad von Berlin oder München gewesen sind, dann ist das vermutlich auch kein Fehler gewesen. Bei Temperaturen um die 35 Grad Celsius wird wohl jeder Mensch ein Freibad bevorzugen. Man fragt sich dann eben nur immer, welche Alternativen es gibt.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 27.05.2019)


 
betvictor

 
Wettbonus
150€

 
Jetzt Wetten!

 
comeon

 
Wettbonus
7€

 
Jetzt Wetten!

 
leovegas

 
Wettbonus
100€

 
Jetzt Wetten!

Neben dem Freibad gilt es auch die Spiele zur Champions Leage zu verfolgen. Gerade im Sommer beginnen ja bereits die Quali-Spiele und damit auch die hektische Zeit für jeden Fan im Fußball.

Nur wenn Sie kein richtiger Fan des Ballsports sind, wird Ihnen das völlig egal sein.

Dennoch bietet sich natürlich auch die Möglichkeit von der Nutzung von Smartphones an, mit denen Sie sogar im Freibad jedes Spiel live verfolgen können. Dadurch gibt es auch ein Vielfaches an Optionen und Sie brauchen auch nicht zu Hause zu schwitzen, sondern können gleich vom Bad aus voll in ein Spiel einsteigen. Die Vorteile davon liegen natürlich auf der Hand. Einerseits gibt es immer die besten Quoten und zweitens können Sie so ganz nebenbei auch ein Spiel verfolgen und darauf wetten. Anbieter mit einer guten App für das mobile Wetten gibt es ja genug und daher ist es auch kein Fehler, wenn Sie sich gerade für die heißen Tage nur solche Anbieter ansehen, die auch über eine mobile Einrichtung zum Wetten verfügt. Nun gut, die meisten Anbieter bieten Ihren Kunden heute auch Einrichtungen zum mobilen Wetten an. Es geht aber auch die Frage, ob die Seite auf Ihrem Smartphone möglichst leicht zu bedienen ist.

Wenn es nämlich nicht leicht zu bedienen ist, dann werden Sie auf lange Sicht natürlich auch im Freibad so Ihre Probleme beim Wetten und Zusehen auf dem Smartphone haben.

Nur ein kleines Beispiel zur Veranschaulichung des Problems. Wenn Sie eine dunkle Benutzeroberfläche haben, dann könnte es also durchaus sein, dass Sie wegen der horizontalen Einstrahlung der Sonne nicht viel auf ihrem Smartphone sehen werden. Daher müssen Sie hier auch ganz genau aufpassen, auf welcher Seite Sie sich registrieren werden. Meist ergibt sich das Problem, wenn die Seite auf dem Smartphone zu dunkel erscheint. Eine Seite, die in schwarz gestaltet ist, birgt meist auch erhebliches Potenzial für Probleme. Darauf sollten Sie also durchwegs verzichten. Jedenfalls müssen Sie sich auch noch auf der Seite registrieren. Die Registrierung sollte jedenfalls auch sehr schnell und einfach funktionieren. Nur wenn diese Kriterien erfüllt sind, eignet sich auch der Anbiete für langfristige Wettvorgänge.