Bitcoin-Preisanalyse: BTC Wiederstand bei 12 %

Vor zwei Tagen, als sich Bitcoin um die 6000-Dollar-Marke konsolidierte, hatten wir mit einem enormen Preisanstieg gerechnet.

Ein Blick auf das folgende 4-Stunden-Chart zeigt, dass Bitcoin auf der erwähnten 4-Stunden-Linie MA-50 (~5700 $, rosa markiert) Unterstützung gefunden hatte und nach der Ankündigung einer anderen Fed über die kurzfristig absteigende Trendlinie brach.

In der gleichen Preisanalyse von vor zwei Tagen erwähnten wir auch die zinsbullische Abweichung auf der 4-Stunden-Chart, die sich als ein Akkumulationsprozess von Bitcoin Era durch die Wale um die 6K-Dollar-Marke herum erwiesen haben könnte.

Der Ausbruch folgte auf die Mitteilung der Fed, dass der Bitcoin-Preis innerhalb von nur einer Stunde um etwa 13% gestiegen ist. Nach der Ablehnung wurde die kritische Unterstützung bei 6400 $ schön aufrechterhalten. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen ist Bitcoin in den letzten 24 Stunden um 12% gestiegen, während der S&P 500 seinen Handelstag am Montag mit einem Einbruch von 3% beendete.

Bei Bitcoin Trader auch bald Wetten möglich?Trotz der zunehmenden Anzahl von Kryptoeinflussern, die glaubten, dass Bitcoin nach unten geht, sieht die primäre Kryptowährung inmitten der Coronavirus-Krise gesünder aus als die meisten globalen Indizes. Bitcoin löst sich langsam von der positiven Korrelation zu den Märkten und beginnt, wie Gold in der Finanzkrise von 2008, von sich aus stillzustehen.

Gesamte Marktkapitalisierung: 184 Milliarden Dollar

Bitcoin Marktkapitalisierung: 120 Milliarden Dollar

BTC-Dominanz-Index: 65.8%

*Daten nach CoinGecko

Wichtige Ebenen, die es zu beobachten gilt & nächste mögliche Ziele

  • Unterstützungs-/Widerstandsstufen: Beim Blick auf das folgende 4-Stunden-Chart können wir sehen, dass Bitcoin ein symmetrisches Dreieck bildet, das in den nächsten ein bis zwei Tagen seinen Höhepunkt erreichen muss. Ein Ausbruch wird wahrscheinlich die zukünftige kurzfristige Richtung für BTC aufzeigen.

Im Moment nähert sich der Bitcoin-Preis der oberen Grenze des Dreiecks. Die absteigende Trendlinie liegt zusammen mit der nächsten bedeutenden Widerstandsmarke bei 6800 – 6900 $.

Im Falle eines Ausbruchs dürfte die nächste Widerstandsmarke bei 6800 $ liegen, gefolgt von der Bezugsmarke von 7000 $ und dem Hoch von Donnerstag um 7140 – 7200 $, dem Golden Fib Level. Weiter oben liegen $7400 und $7700.

Von unten liegt die erste Unterstützungsebene nun bei 6600 $, gefolgt von der Preiszone um 6400 $. Weiter unten liegt der Richtwert von $6000, gefolgt von der oben erwähnten 4-Stunden-MA-50 bei $5850.

  • Der RSI-Indikator: Die zinsbullische Divergenz hat sich gut entwickelt, wie in unserer jüngsten Bitcoin-Preisanalyse von vor zwei Tagen erwähnt. Das Smart Money hat sich um die $6K-Marke herum angesammelt.

Ab sofort steht der RSI dem entscheidenden Widerstandswert von 46-50 gegenüber. Alles sieht für Bitcoin zinsbullisch aus, aber der RSI muss ein höheres Hoch über der 50er Marke schaffen, um weiter nach oben zu gehen.

Trotz allem steht der stochastische RSI-Oszillator kurz davor, im überkauften Bereich zu kreuzen, was in Kürze zu einer Korrektur führen könnte.

  • Das Handelsvolumen: Nach einem konstanten Rückgang des Volumens in den letzten zehn Tagen, kommt nun die Bewegung, und sie war zinsbullisch. Es wird interessant sein zu sehen, wie die heutige Volumenkerze enden wird.

Related Post