Eine Analyse der Blockchain von Bitcoin legt nahe, dass es höchst unwahrscheinlich ist, dass der frühe Bergarbeiter, der am Mittwoch 40 BTC bewegte, der geheimnisvolle Schöpfer von Bitcoin, Satoshi Nakamoto, war.

Nicht von Satoshi bewegt

40 BTC am 20. Mai aus einer Brieftasche transferiert

Laut einem Update des Twitter-Bots „Whale Alert“ wurden 40 BTC am 20. Mai aus einer Brieftasche transferiert, die seit 2009 ruhte, was zu Spekulationen führte, dass die Gelder dem Bitcoin Billionaire Satoshi Nakamoto gehörten.

Die transferierten Münzen wurden ursprünglich am 9. Februar 2009, kurz nach der Erstellung des Genesis-Blocks von Bitcoin im Monat zuvor, geprägt.

Wal-Alarm
@wale_alert
👤👤👤 40 #BTC (391.055 USD) wurde von einer möglichen #Satoshi-eigenen Brieftasche (ruhend seit 2009) in eine unbekannte Brieftasche transferiert

ℹ️ Die Münzen in dieser Transaktion wurden im ersten Monat des Bestehens von Bitcoin geprägt.

Nicht von Satoshi

Die Analyse der Blockkette der Bitmünze hat jedoch ergeben, dass der Münzgraben wahrscheinlich nicht Satoshi gehörte.

Nic Carter, Partner von Castle Island Ventures und Co-Founder von Coin Metrics, ging auf Twitter, um seine Analyse zu erläutern:

Nic Carter
@nic__Carter
Antwort an @nic__carter
Denken Sie daran, dass es im Grunde unmöglich ist, zu beweisen, dass Satoshi diese Münzen _nicht_ abgebaut hat, aber die beste Forschung, die wir haben, legt nahe, dass Satoshi eine bestimmte Menge von Blöcken abgebaut hat, von denen dies nicht einer ist.

Sergio Demian Lerner
@SDLerner
Antwort an @zackvoell @lopp
Danke. Es ist sehr rustikal. Es braucht eine Suchfunktion.

Da haben Sie Recht. Block 3654 ist es nicht im Patoshi-Muster.

Nic Carter
@nic__Carter
Antwort an @nic__carter
Hier ist eine Visualisierung des Patoshi-Musters mit dem Block, der gerade ausgegeben wurde. Die Blöcke, von denen angenommen wird, dass sie Satoshi sind, haben ein bestimmtes Muster in der Nonce, das dieser Block nicht hat

Und hier erklärt Carter, was er mit Patoshi Blocks meint:

Nic Carter
@nic__Carter
Antwort an @excalibear5 @100BillionenUSD
Es handelt sich um Blöcke, von denen die Forscher glauben, dass sie von einem einzigen großen frühen Bergarbeiter mit einer BTC von >1 m abgebaut wurden, von dem viele glauben, dass es sich dabei um Satoshi